"Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder!"                                                                                                    Psalm 98

Die Kirchenmusik in Prenzlau geht zurück bis in die Zeit der ersten Kloster- gründungen im Stadtgebiet und ist somit die älteste, über Jahrhunderte ge-  wachsene Musiktradition der Stadt und des umliegenden Landes.

Die Marienkirche Prenzlau erhält neben den 1945 zerstörten Gewölben auch  ein neue, große Orgel zurück. Einen großen Teil der Baukosten übernimmt der Bund. Ihre Unterstützung und Spende ist für dieses Projekt herzlich erbeten! Die Einweihung findet vorraussichtlich 2018 statt.                

Bank: Sparkasse Uckermark, BLZ 17056060                                          Kontonummer: 3431000397                                                          Verwendungszweck: Orgel St. Marien

                 St. Marienkirche Prenzlau